Universitätssiegel

Forschung

Projekte der Universität Heidelberg
Vorschaubild

Die Bewegung von Risiken in Markträumen

Universität Heidelberg (2012-2014)

Dr. Michael Handke

Risiken bewegen sich in Markträumen und haben dabei stets auch eine räumliche Dimension. Beispielsweise können Risikoentscheidungen, die an einem Ort getroffen werden, Auswirkungen an höchst unterschiedlichen Orten entfalten. Das Risikomanagement in Unternehmen zielt darauf ab, die eigenen eingegangenen Risiken zu bewerten, zu kontrollieren und zu steuern. Dazu führen Unternehmen Risikobewegungen auf Märkten gezielt herbei. Ganz offensichtlich jedoch versagt ein Risikomanagement bei der Steuerung von so genannten systemischen Risiken, die vielschichtige Bewegungsrichtungen parallel aufweisen. Wie lässt sich ökonomisches Risiko gezielt geographisch verschieben?

→ zur Projektseite

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 29.11.2016
zum Seitenanfang/up