Universitätssiegel
Ingmar Holzhauer

Im Neuenheimer Feld 348
Zimmer 118
ingmar.holzhauer@geog.uni-heidelberg.de
Tel: +49 6221 54-5530
Fax: +49 6221 54-4997

 
Sprechstunde

nach Vereinbarung

 

Dr. Ingmar Holzhauer

Forschungsprojekte
Wissenschaftliche Interessen und Schwerpunkte
  • Spätglazial-holozäne Landschaftsgeschichte und Landschaftswandel
    • Südwestdeutschland (nördlicher und mittlerer Oberrheingraben, Odenwald, Kraichgau)
    • Kykladen und Kreta (Griechenland)
  • Bodengeographie, Quartärgeomorphologie, Karstmorphologie
  • Mikromorphologie und Schwermineralanalytik, Sedimentologie, Geochemie und mineralogische Methodiken
  • Geoarchäologie und Geoökologie
  • Geophysikalische Methoden (Angewandte Geophysik)
  • Raum- und Regionalplanung, Umweltrecht
  • Bodenschutz und Bodenschutzrecht
Aufgaben am Institut
Lehre

Regelmäßig angebotene Lehrveranstaltungen

  • Einführung in die Physische Geographie
  • Proseminar Ausgewählte Themen der Physischen Geographie
  • Hauptseminar Südwestdeutschland
  • Hauptseminar Landschafts- und Geoökologie – Messen und Bewerten des Landschaftshaushaltes
  • Geländepraktikum Physische Geographie
  • Exkursion/Übung im Gelände: Südwestdeutschland (3tägig)
  • Exkursion Geographie von Heidelberg und Umgebung (1tägig)
  • Kolloquium/Übung: Geographie in Praktikum und Beruf: Geographie in verschiedenen Berufsfeldern

Veröffentlichungen
  • Holzhauer, I., Kadereit, A., Schukraft, G. & Bubenzer, O. (in press): Spatially heterogeneous relief changes, soil formation and floodplain aggradation under human impact – geomorphological results from the Upper Rhine Graben (SW Germany). Zeitschrift für Geomorphologie
  • Holzhauer, I. (2013): Morphodynamische Aspekte der Flugsanddünen der Schwetzinger Hardt. In: Gerhard, U., Meier, G., Nüsser, M. & Schmidt, S. (Hrsg.): Vielfältige Identitäten und Realitäten im Zeitalter der Globalisierung, HGG Journal 27 (2012/13), S. 20-31.
  • Holzhauer, I. (2013): Landschaftsgeschichte und menschlicher Einfluss im Umfeld der Schwetzinger Hardt seit dem Würm-Hochglazial. Diss. Univ. Heidelberg. 268 S.
  • Siart, C., Hecht, S., Brilmayer-Bakti, B., Holzhauer, I.(2011): Analysis and 3D visualisation of Mediterranean subsurface karst features based on tomographic mapping (Zominthos, Central Crete). Zeitschrift für Geomorphologie, Vol. 55, Suppl. 3: S. 315-335.
  • Siart, C., Ghilardi, M., Holzhauer, I. (2009): Geoarchaeological significance of karst depressions for geophysical and palaeoenvironmental investigations: case studies from Zominthos and Lato (Central & East Crete, Greece). Géomorphologie: relief, processus, environnement 2009/4: S. 17-32
  • Siart, C., Ghilardi, M. & I. Holzhauer (2009): Geoarchaeological study of karst depressions integrating geophysical and sedimentological methods: case studies from Zominthos and Latô (Central and East Crete, Greece). In: Géomorphologie: relief, processus, environnement, 2009, n° 4, S. 241-256
  • Siart, C., Hecht, S., Brilmayer-Bakti, B., Holzhauer, I. (subm.): 3D visualisation of Mediterranean subsurface karst features based on tomographic mapping (Zominthos, Central Crete).
  • Siart, C., Hecht, S., Holzhauer, I., Altherr, R., Meyer, H.P., Schukraft, G., Eitel, B., Bubenzer, O., Panagiotopoulos, D. (2009): Karst depressions as geoarchaeological archives: the palaeoenvironmental reconstruction of Zominthos (Central Crete) based on geophysical prospection, mineralogical investigations and GIS. Quaternary International.
  • Holzhauer, I.(2008): Geomorphologisch-sedimentologische Untersuchungen im Psiloritis (Zentralkreta) – ein Beitrag zur geoarchäologischen Landschaftsrekonstruktion. Unveröff. Diplomarbeit, Universität Heidelberg
  • Siart, C., Holzhauer, I., Hecht, S., Eitel, B., Schukraft, G., Bubenzer, O. (2008): Karstdepressionen als Archive der Landschaftsgeschichte. Geomorphologische, geophysikalische und sedimentologische Untersuchungen auf dem Plateau von Zominthos, Zentralkreta. In: Mächtle, B., Nüsser, M., Schmid, H., Siegmund, A. (Eds.): Inszenierte Landschaften und Städte. HGG Journal 22. Heidelberg, 205-219.
  • Holzhauer, I. (2008): Geomorphologisch-sedimentologische Untersuchungen im Psiloritis (Zentralkreta) – ein Beitrag zur geoarchäologischen Landschaftsrekonstruktion. Unveröff. Diplomarbeit, Universität Heidelberg
  • Holzhauer, I. (2003): Grundwasserbelastung durch Nitrat: Diskussion möglicher Ursachen am Beispiel dreier südhessischer Wasserschutzgebiete. Unveröff. Bachelorarbeit, Universität Mannheim
Peer-reviewed abstracts
  • Siart, C., Hecht, S., Holzhauer, I., Meyer, H.P., Eitel, B., Schukraft, G., Bubenzer, O., Altherr, R., Panagiotopoulos, D. (2009): Karst depressions as geoarchaeological archives: revealing the past human-environmental interactions of Zominthos (Crete) through geophysical prospection, geomorphologic studies and mineralogical investigations. In: Geophysical research abstracts Vol.11, EGU2009-1872.
  • Holzhauer, I., Siart, C., Meyer, H.P., Schukraft, G., Altherr, R, Eitel, B. (2009): Geoarchaeological conclusions through investigating sediments, soils and minerals in karst depressions in Mount Ida, Central Crete. In: Geophysical research abstracts Vol.11, EGU2009-2916.
Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 27.10.2016
zum Seitenanfang/up