Universitätssiegel
Sprechstunde

Nach Vereinbarung

 

Dr. Thomas Sterr

Thomas Sterr beendete sein Doppelstudium an der Universität Heidelberg mit einer Promotion am Lehrstuhl für BWL des Alfred-Weber Instituts für Wirtschaftswissenschaften (AWI) zum Thema „Industrielle Stoffkreislaufwirtschaft im regionalen Kontext“. Auch sein Geographiestudium (mit den Nebenfächern Geologie und VWL sowie einer Diplomarbeit zur "Trinkwasserversorgung und Müllentsorgung in Ibadan/Nigeria") beendete er mit Bestnote. Am Südasieninstitut der Universität Heidelberg war er 2 ½ Jahre als Assistent am Lehrstuhl für Entwicklungsökonomie tätig, bevor er an das IUWA (Institut für Umweltwirtschaftsanalysen) Heidelberg e.V. wechselte, das er über 14 Jahre hinweg als zweiter Vorstand begleitete. Am Lehrstuhl für Physische Geographie der Universität Heidelberg koordinierte er über 6 Jahre hinweg das deutsch-chinesische Forschungsprojekt „RECAST Urumqi“, das sich inhaltlich mit Ressourceneffizienz / nachhaltiger Stadtentwicklung in den Bereichen Wasser, Energie und Abfall auseinandersetzte.

Forschungsinteressen

Vor dem Hintergrund seiner breiten wissenschaftlichen Ausbildung beschäftigte sich Herr Sterr vornehmlich mit Beziehungen zwischen Ressourcen, Wirtschaft und Gesellschaft in unterschiedlichen räumlichen und soziokulturellen Kontextmilieus und profitiert in diesem Zusammenhang von seiner mehr als 20jährigen Erfahrung als Leiter und Koordinator anwendungsorientierter Forschungsprojekte, die er von verschiedenen Instituten der Universität Heidelberg selbst (AWI, Geographie, Heidelberg Center for the Environment [HCE]) oder in enger Kooperation mit diesen Instituten durchführte. Seine Tätigkeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie fokussiert gegenwärtig auf den Themenbereich Ressourceneffizienz im regionalen Raum am Fallbeispiel der chilenischen Provinz Bío-Bío. Bei diesem „Eco-industrial Regions (EIR) …“ Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der Universität Heidelberg mit dem (Karlsruher) KIT.

Die wissenschaftlichen Arbeiten von Herrn Sterr fokussieren vornehmlich auf Fragestellungen zur Ressourceneffizienz in der Wirtschaft mit besonderen Schwerpunkten im Bereich Kreislaufwirtschaft sowie dem nachhaltigkeitsorientierten Management von Stoffströmen. Regional waren die entsprechenden Forschungen sowohl in Deutschland (vornehmlich Rhein-Neckar-Raum und Baden-Württemberg), Europa, Asien (v.a. China) wie auch Afrika angesiedelt. Sie erweitern sich durch das aktuelle „EIR“-Projekt gegenwärtig auf Südamerika. Von besonderem Interesse war dabei stets die Frage nach regional angepassten Entwicklungsstrategien unter besonderer Berücksichtigung von wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und politisch-administrativen Rahmenbedingungen.

Aus der Perspektive der Physischen Geographie der Universität Heidelberg leitete Herr Sterr zusammen mit Kollegen aus Physio- und Anthropogeographie bereits eine größere Anzahl von Exkursionen (Schwäbische Alb, Südalpen, Slowenien) ; zusammen mit einem Kollegen vom KIT leitet er die bereits seit 2009 jährlich im Sommersemester stattfindende 4-Tages-Exkursion „Wasser & Karst“ auf die Schwäbische Alb. Über seine Tätigkeit für die Universität Heidelberg hinaus lehrt Herr Sterr unter anderem an der School of Engineering and Architecture der SRH Hochschule Heidelberg mit besonderer Fokussierung auf Ökologie, Nachhaltigkeit, Ressourcenmanagement, Entwicklungsökonomie und Klimaschutz. Darüber hinaus ist Herr Sterr bereits seit mehr als 10 Jahren im Herausgeberrat der betriebswirtschaftlich-ökologisch ausgerichtete Springer-Fachzeitschrift „UmweltWirtschaftsForum“ (uwf) aktiv – darunter etliche Jahre auch als Redaktionsleiter.

Weiterführende Links:
Auszeichnungen
Lehre
  • WS 2016/17: Regionales Seminar Vietnam (Hans Gebhardt/Thomas Sterr/Anh Chi Thai Huynh)
  • WS 2013/14: Regionales Seminar Chinas Westen (Thomas Sterr) [Seminarablauf]
  • WS 2012/2013: Regionales Seminar Slowenien (Thomas Sterr)
  • SS 2010-SS 2012: Projektkolloquien RECAST Urumqi (Thomas Sterr/Olaf Bubenzer)
  • WS 2009/10: Regionales Seminar Regionale Geographie der Volksrepublik China (Klaus Sachs/Thomas Sterr/Katharina Fricke)
  • SS 2009: Hauptseminar Aktuelle Umweltprobleme in Xinjiang (Olaf Bubenzer/Thomas Sterr/Katharina Fricke)
Exkursionen
  • SS 2017: Wasser & Karst 2017 (4 Tage, Region Stuttgart/Schwäbische Alb; Thomas Sterr / Helmut Lehn)
  • SS 2016: Wasser & Karst 2016 (4 Tage, Region Stuttgart/Schwäbische Alb; Thomas Sterr / Helmut Lehn)
  • SS 2015: Wasser & Karst 2015 (4 Tage, Region Stuttgart/Schwäbische Alb; Thomas Sterr / Helmut Lehn)
  • SS 2014: Speläo 2014 – Speläologische Einblicke in ausgewählte Karstphänomene der Schwäbischen Alb (4+1 Tage, Schwäbische Alb; Thomas Sterr)
  • SS 2014: Wasser & Karst 2014 (4 Tage, Region Stuttgart/Schwäbische Alb; Thomas Sterr / Helmut Lehn)
  • WS 13/14: Speläologische Exkursion Falkensteiner Höhle (1 Tag, Schwäbische Alb; Thomas Sterr) [Impressionen]
  • SS 2013: Große Exkursion Slowenien (15 Tage, gemeinsam mit Hans Gebhardt) [Exkursionsablauf]
  • SS 2013: Speläo 2013 – Speläologische Einblicke in ausgewählte Karstphänomene der Schwäbischen Alb (4+1 Tage, Schwäbische Alb; Thomas Sterr) [Impressionen]
  • SS 2013: Wasser & Karst 2013 (4 Tage, Süddeutschland; Thomas Sterr/Helmut Lehn)
  • SS 2012: Speläo 2012 – Speläologische Einblicke in ausgewählte Karstphänomene der Schwäbischen Alb (4 Tage; Schwäbische Alb; Thomas Sterr)
    Siehe hierzu auch Sterr (2012): Speläo-Exkursion Schwäbische Alb in: HGG Journal 26 (2011/12), S. 181-185.
  • SS 2012: Wasser & Karst 2012 (4 Tage, Süddeutschland; Thomas Sterr/Helmut Lehn)
  • SS 2011: Trentino-Südtirol (Große Exkursion, 14 Tage, Oberitalien; Thomas Sterr/Olaf Bubenzer)
    Siehe hierzu auch Sterr/Bubenzer (2012): Große Exkursion Südalpoen (Trentino/Südtirol) in: HGG Journal 26, (2011/12), S. 186-188.
  • SS 2011: Wasser & Karst 2011 (4 Tage, Süddeutschland; Thomas Sterr/Helmut Lehn)
  • WS 10/11: Speläologische Exkursion Falkensteiner Höhle (1 Tag, Schwäbische Alb; Thomas Sterr) [Impressionen]
  • WS 10/11: Speläologische Einblicke in ausgewählte Karstphänomene der Schwäbischen Alb (4 Tage; Schwäbische Alb; Thomas Sterr)
  • SS 10: Speläologische Einblicke in ausgewählte Karstphänomene der Schwäbischen Alb (4 Tage, Schwäbische Alb; Thomas Sterr)
  • SS 10: Wasser & Karst 2010 (4 Tage, Schwäbische Alb; Thomas Sterr/Helmut Lehn)
  • WS 09/10: Falkensteiner Höhle (1 Tag, Schwäbische Alb; Thomas Sterr)
  • SS 09: Wasser & Karst (3 Tage, Schwäbische Alb; Thomas Sterr/Helmut Lehn)
Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten
Veröffentlichungen
  • GUO, Bin / GENG, Yong / REN, Jingzheng / ZHU, Lei / LIU, Yaxuan / STERR, Thomas (2017): Com-parative Assessment of Circular Economy in China’s Four Mega Cities: The Case of Beijing, Chongqing, Shanghai and Urumqi. In: Journal of Cleaner Production, Vol. 25, June 2017, DOI: 10.1016/j.jclepro.2017.06.061
  • GUO, Bin / GENG, Yong / STERR, Thomas / ZHU, Qinghua / LIU, Yaxuan (2016): Investigating public awareness on circular economy in Western China: A case of Urumqi Midong. In: Journal of Cleaner Production, Vol. 24, Nov 2016; doi.org/10.1016/j.jclepro.2016.11.063
  • GUO, Bin / GENG, Yong / STERR, Thomas / DONG, Liang / LIU, Yaxuan (2016): Investigating public awareness on circular economy in Western China: A case of Urumqi Midong. In: Journal of Cleaner Production, Vol. 24, Nov 2016; DOI: 10.1016/j.jclepro.2016.07.006
  • STERR, Thomas. / FRICKE, Katharina (2014) Urumqi – Umweltherausforderungen an die 'Central City of Central Asia'. In: Geographische Rundschau, Vol. 66 (4), Apr 2014: pp. 20-26.
  • STERR, Thomas (2012) Nachhaltigkeitsorientierte Weiterentwicklung von Industrie- und Gewerbeparks [sustainability oriented advancement of industrial estates]. Gastherausgeberschaft [guest editorship] uwf (Umweltwirtschaftsforum) [Forum for Environmental Aspects in Business], Vol. 20, Booklet 2-4/2012; pp. 95-96. Springer Spectrum Publishers, Heidelberg.
  • FRICKE, Katharina / STERR, Thomas / BUBENZER, Olaf / EITEL, Bernhard (2009): The oasis as a megacity: Urumqi’s fast urbanisation in a semi-arid environment. In: DIE ERDE. Vol. 140, issue 4, pp. 449-463.
  • STERR, Thomas (2009): Impact of urbanization and climate change on regional water resources: The case of Urumqi (NW China), In: Baier, K., Strohschön, R. Eds.): Proceedings of Megacities – Interactions Between Land Use and Water Management; Series: Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie. Vol. 99. pp. 53-61.
  • STERR, Thomas (2009) Integriertes Wassermanagement [integrated water management]. Gastherausgeberschaft [guest editorship] uwf (Umweltwirtschaftsforum) [Forum for Environmental Aspects in Business], Vol. 17, Booklet 3/2009; pp. 231-233. Springer Publishers, Heidelberg.
  • STERR, Thomas / FRICKE, Katharina (2009): Desertifikation in Xinjiang, Nordwestchina. [Desertification in Xinjiang, Northwest-China] In: Praxis Geographie, Schwerpunktausgabe: Desertifikation. [Geography in Practise: Special Issue: Desertification]. Vol. 39, Booklet June 06/2009; pp. 37-41.
  • FRICKE, Katharina / STERR, Thomas / BUBENZER, Olaf / EITEL, Bernhard (2009): Das Beziehungsgeflecht Megacity/Hinterland am Beispiel der Wasserproblematik der chinesischen Megacity Urumqi. [Megacity-Hinterland Interconnections with Respect to Water in the Chinese Megacity Urumqi] In: TaTuP (Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis [Technology Assessment in Theory and Practise]), Vol. 18, Booklet 1, May 2009; pp. 62-70.
  • STERR, Thomas (2007): Unternehmen in regionaler Verantwortung. [Companies as carriers of regional responsibiliy] In: Umweltwirtschaftsforum (uwf), [Forum for Environmental Aspects in Business], Vol. 15, Booklet 3 /07; pp. 125-129; Springer-Verlag HD, Berlin.
  • STERR, Thomas / LIESEGANG, Günter / KASSLER, Raimund, KESSEL, Martin (2007): Intelligentes Flächenmanagement– Auftakt für die aktive Förderung der Flächenrevitalisierung in der Metropolregion Rhein-Neckar [Intelligent Management of brownfields – Start-up for an active promotion of brownfield revitalization processes in the Metropolitan Region of Rhine-Neckar. In: TerraTech 5/2007; pp. TT17-19.
  • STERR, Thomas (2005): Wege zu einer nachhaltigen Nutzung von Industrieflächen – Notwendigkeit und Chancen eines Paradigmenwechsels. [Pathways towards a sustainable use of industrial sites – necessities and opportunities of a paradigm shift] In: Umweltwirtschaftsforum (uwf) [Forum for Environmental Aspects in Business], Vol. 13, Booklet 2 /05; pp. 3-5; Springer-Verlag Heidelberg, Berlin.
  • STERR, Thomas (2005): Industrial Region as a Promising Unit for Eco-Industrial Development. In: Holländer, Robert / Salonen, Tiina / Wu, Chunyou / Geng, Yong (Hrsg.): Sustainable Management of Industrial Parks. Proceedings of the German-Chinese Workshop, October 12-16 in Leipzig, Germany. S. 83-99. Logos Verlag, Berlin.
  • STERR, Thomas (2004): Industrielle Reproduktionswirtschaft und regionaler Kontext. [The Industrial Reproduction Economics and the Regional Context]. In: Biesecker, Adelheid / Elsner, Wolfram (Eds).: Erhalten durch Gestalten. Nachdenken über eine (re)productive Ökonomie. [Conservation through Configuration. Thoughts regarding a (re)productive Economy.] Series: Institutionelle und Sozial-Ökonomie [Institutional and Social Economics], Vol. 15; P. 83-112; Peter Lang, Europäischer Verlag der Wissenschaften [The European Publishing House for the Science]. Frankfurt.
  • STERR, Thomas / OTT, Thomas (2004): The Industrial Region as a Promising Unit for Eco-Industrial Development – Reflections, Practical Experience and the Establishment of Innovative Instruments to Support Industrial Ecology. In: Jouni Korhonen / Don Huisingh / Anthony S.F. Chiu (Eds.): Journal of Cleaner Production. Special Issue: Applications of Industrial Ecology. Vol. 12 /8-10, pp. 945-967.
  • STERR, Thomas (2004): Nachhaltigkeitsorientiertes Stoffstrommanagement Rhein-Neckar [Sustainability Oriented Material Flow Management in the Rhine-Neckar Region]. In: Regionales Stoffstrommanagement Rhein-Neckar [Regional Material Flow Management in the Rhine-Neckar Region],(Final Project Report); Series: Betriebswirtschaftlich-ökologische Arbeiten [Business-Ecological Publications], Vol 5; Feb. 2004; pp. 1-150. IUWA Heidelberg.
  • STERR, Thomas (2003): Akteursübergreifender Stoff- und Informationstransfer zur Förderung nachhaltigkeitsorientierter Stoffkreislaufwirtschaft [An Overarching Material and Informational Transfer among Actors in Order to Promote Sustainability Oriented Cyclic Material Flows]. In: Leisten, Rainer / Krcal, Hans-Christian (Eds.): Nachhaltige Unternehmensführung. Systemperspektiven [Sustainable Management in Businesses. Systems Perspectives. Systemperspektiven]. pp. 383-404; Gabler Verlag, Wiesbaden 2003.
  • STERR, Thomas (2003): Industrielle Ballungsräume und die Umsetzung nachhaltigkeitsorientierter Handlungsweisen [Industrial Agglomerations and the Implementation of Sustainability Oriented Conduct]. In: Kluge / Schramm (Eds.): Thomas Kluge, Engelbert Schramm (Ed.): Aktivierung durch Nähe - Regionalisierung nachhaltigen Wirtschaftens [Activation thorugh Proximity – The Regionalization of Sustainable Business]. pp. 134-149. ökom Verlag, München 2003.
  • STERR, Thomas (2003): Industrielle Stoffkreislaufwirtschaft im regionalen Kontext –betriebswirtschaftlich-ökologische und geographische Betrachtungen in Theorie und Praxis [The Industrial Management of Cyclic Flows in a Regional Context. Business-Ecological and Geographical Perspectives in Theory and Practice]. 540 pages. Springer-Verlag Heidelberg, Berlin, Heidelberg, 2003. (ISBN: 3-540-43939-0).
  • STERR, Thomas (2002): On the Suitability of Industrial Regions for Implementing Sustainable Development Strategies. The Example of Material Flow Management. In: Kluge, Thomas / Schramm, Engelbert (Eds.): Regional Approaches to Sustainable Economy: Potentials and Limits – Experiences from German Case-Studies. pp. 57-62.
  • STERR, Thomas (2002): Industrielle Reproduktionswirtschaft unter Minimierung ausgewählter Distanzparameter [Industrial Reproduction Economics under Minimization of Selected Distance Parameters]. In: UmweltWirtschaftsForum (uwf) [Forum for Environmental Aspects in Business], Vol. 10, Booklet 2, June 2002; pp. 4-9; Springer-Verlag Heidelberg.
  • LIESEGANG, Dietfried Günter / STERR, Thomas / OTT, Thomas (Eds.) (2000): Aufbau und Gestaltung regionaler Stoffstrommanagementnetzwerke [The Establishment and Design of Regional Networks for the Management of Material Flows]. Series: Betriebswirtschaftlichökologische Arbeiten [Business-Ecological Publications], Vol 4; June 2000; 168 pages. IUWA Heidelberg.
  • STERR, Thomas (2000): Konzeptionelle Grundlagen für den Umgang mit dem Regionsbegriff vor dem Hintergrund eines regionalen Stoffstrommanagements [Conceptional Fundamentals for Using the Regional Concept within the Framework of the Regional Management of Material Flows]. In: Liesegang, Dietfried G. / Sterr, Thomas / Ott, Thomas (Eds.): Aufbau und Gestaltung regionaler Stoffstrommanagementnetzwerke [The Establishment and Design of Regional Networks for the Management of Material Flows], pp.1-25. IUWA Heidelberg.
  • STERR, Thomas (1999): Öko-industrielle Symbiosen – Industrielles Stoffstrommanagement im regionalen Kontext [Eco-Industrial Symbioses – The Industrial Management of Material Flows in the Regional Context]. In: Politische Ökologie [Political Ecology], Vol. 17, Booklet 62, Sept. 99; pp. 61-62.
  • LIESEGANG, Dietfried Günter / STERR, Thomas / WÜRZNER, Eckart (Eds) (1998): Kostenvorteile durch Umweltmanagement-Netzwerke [Cost Advantages through Environmental Management Networks]. Series: Betriebswirtschaftlich-ökologische Arbeiten [Business-Ecological Publications], Vol. 2; October 1998; 225 pages. IUWA Heidelberg.
  • STERR, Thomas (1998): Aufbau eines zwischenbetrieblichen Stoffverwertungsnetzwerks im Heidelberger Industriegebiet Pfaffengrund [Development of an Intercompany Network for Recycling Materials in the Heidelberg-Pfaffengrund Industrial Region]. Series: Betriebswirtschaftlich-ökologische Arbeiten [Business-Ecological Publications, Vol. 1; July 1998; 105 pages. IUWA Heidelberg.
Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 01.12.2017
zum Seitenanfang/up