Universitätssiegel
Michela Bonato

Berliner Strasse 48
Zimmer 204
Bonato@stud.uni-heidelberg.de

 
Sprechstunde
Nach Vereinbarung
 

Michela Bonato, M.A.

Michela Bonato ist Doktorandin in der Abteilung Anthropogeographie am Geo­graphischen Institut Heidelberg. Sie studierte Sinologie an der Universität Ca´Foscari in Venedig. Während des Studiums lebte sie in China und Deutschland. Ihre Interessen sind im Bereich von Kultur und Gesellschaft Chinas, insbesondere in Bezug auf Städteplanung und Bevölkerungsstudien. In ihrer Dissertation befasst sie sich mit Wasser-Politik im Südwesten Chinas, der Theorie der hydraulischen Gesellschaft und der Frage, wie die lokale Bevölkerung darauf reagiert.

Forschungsschwerpunkte
  • Wasser-Politik
  • Städteplanung
  • Bevölkerungsstudien
  • Chongqing, China
Publikationen
  • Kartographie und Modernismus in Europa und China (Tagungsakten, nächste Veröffentlichung. Auf Italienisch)
  • 12/2013 Structural Reasons of Current Upgrading: Urban and Industrial Images of the Chinese City Chongqing from 1949 until 1980, in Scientific Annals of Alexandru Ioan Cuza, University of Iasi - Geography series, Vol. 59, No. 2, 2013, auf www.analegeo.uaic.ro
  • 08/2013 Chinese Party Legitimacy and National Pride: dancing between control and silence. A comment, in OsservatorioAsia – Alberto Forchielli personal blog,
    Artikel auch auf Chinesisch verfügbar,中国党派合法性与民族自尊心:游离于控制与沉默之间 auf http://fugeli.blog.caixin.com
  • 05/2012 Zusammenfassung der Magisterarbeit „Chongqing ist ein Phönix“ bei China Files.com (online Magazin; auf Italienisch)
  • Bonato, M. (2012): Chongqing is a Phoenix. Abstract von der Magisterarbeit (auf Italienisch) – auf ChinaFiles.com (Online Magazin).
Vorträge
  • 05/2014 Panel On the way to an Asian Greater China? New Chinese foreign policy in Pacific area between nationalism and economic issues bei dem Vortrag 12th Biennal Conference of Asian Studies in Israel, ASI 2014, University of Haifa, Israel, 25-26 Mai 2014
  • 05/2013 Panel Kartographie und Visual Entsprechungen: Gedanke und Realität des Modernismus in Europa und China, an dem Fünften Volksseminar über die Östlische Philosophie Subtile Entsprechungen: Zahlen, Symbole, Mythen, Treffpunkte zwischen Ost und West, Termini Imerese (PA), Italien, 4-05 Mai 2013
BERUFLICHE WEITERBILDUNG
Abschlussarbeit
  • 02/2012: Chongqing: urban details of a city in motion Forschung über die städtebauliche und demografische Veränderungen, die in der chinesischen Stadt Chongqing von X v.Chr. bis in die heutige Zeit aufgetreten sind. Chinesische Einleitung verfügbar auf www.academia.edu.
Kollaborationen
Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 25.04.2017
zum Seitenanfang/up